25.08. Save Your Internet – Stoppt Artikel 13 im EU-Parlament!

STOPPT #ARTIKEL13, LEISTUNGSSCHUTZRECHT, LINKSTEUER & #UPLOADFILTER!

Unter Führung der CDU bzw. Axel Voss und anderen Konservativen und Rechten im Europaparlament wurde am 5. Juli versucht, was auf Bundesebene bereits mehrfach gescheitert ist. Eine neue Urheberrechtsreform in Form von Artikel 13 im EP zu verabschieden.

Artikel 13 ist eine Bestimmung der vorgeschlagenen EU-Urheberrechtsrichtlinie, die vorschreibt, dass alle ins Internet hochgeladenen Inhalte überwacht und möglicherweise gelöscht werden, sofern eine Ähnlichkeit mit bestehenden urheberrechtlich geschützten Inhalten erkannt wird.

Die geplanten Gesetze sind gefährliche Zensurmaschinen und ein ernst zu nehmender Angriff auf die Meinungs- und Informationsfreiheit und das Internet wie wir es kennen. Es überlässt großen Konzernen die Kontrolle über Inhalte und gibt ihnen Zensurmöglichkeiten über alles was ihr teilt und hochladet.
Experten warnten bereist von schon vor langem vor den Nebenwirkungen und Einschränkungen die solche Richtlinien inne hätten.

– Artikel 13 verhindert das Teilen von MEMES
– Artikel 13 schränkt das Teilen von Links ein
– Artikel 13 bedroht Livestreaming von Videospielen
– Artikel 13 beeinträchtigt das Zitatrecht im Web
– Artikel 13 bedroht Open Source Code & Code Sharing Platforms wie GitHub
– Artikel 13 beschränkt Blogging
– Artikel 13 bedroht Parodien aus Kunst & Kultur

Artikel 13 bedroht im Grunde alles, was im Internet irgendwie mit Zitat, Verlinkung und geteilten Inhalten zu tun hat!

Ein breites Bündnis aus europäischen Linken, Grünen, Sozialdemokraten und Piraten hat unter Führung von Julia Reda bereist eine Offensive gegen die geplanten Gesetze gestartet.

https://saveyourinternet.eu
https://juliareda.eu/2018/05/zensurmaschinen-leistungsschutzrecht-zielgerade/ https://netzpolitik.org/2018/upload-filter-eine-gefahr-fuer-die-netzkultur/
Und wir haben bereits einen ersten Sieg errungen! Am 5. Juli hat das EP-Parlament unter unserem Druck gegen die Urheberrechtsreform gestimmt.

Doch der Kampf ist noch nicht vorbei. Am 12. September soll erneut abgestimmt werden. Deshalb gilt es jetzt, umso stärker Widerstand zu leisten und die Uploafilter, Linksteuern, Zensurmaschinen zu verhindern!
Daher findet der europaweite Aktionstag #saveYourInternet am 25./26. August mit Demos und Aktionen statt.

Wir als Piraten Mainz veranstalten mit einigen Bündnispartnern als Beitrag für die Aktion #SaveYourInternet eine Kundgebung am 25. August um 11:00 Uhr in Mainz am Hauptbahnhof.

Dabei als Bündnispartner sind:
– Junge Liberale RLP
– LOAD e.V | https://www.load-ev.de – Grüne Jugend Mainz
– Jusos Mainz

MACH MIT UND ZEIGE, DASS DU DEIN INTERNET BEHALTEN MÖCHTEST UND DU ANGRIFFE GEGEN DIE INFORMATIONS- UND MEINUNGSFREIHEIT UND DEIN INTERNET NICHT ZULÄSST!

Die Kundgebung beginnt um 11.00 Uhr am Hauptbahnhof. Dort informieren wir über das Thema und die Bündnispartner und wir stehen mit Reden und Infos zur Europawahl und den zur Stelle.

Redebeiträge:
– Björn Semrau, Piraten Europakandidat
– Uwe Probst, LOAD e.V.
– Tabea Rößner, BT – Bündnis 90/Die Grünen

Ansprechpartner: Maurice Conrad, conr.maur@gmail.com

Menü