Am Samstag, den 15.08.2020 um 14:00 Uhr wird die neofaschistische Kleinstpartei „Die Rechte“ erneut versuchen, ihre menschenfeindliche Propaganda
auf die Straßen Ingelheims zu tragen.
Auch dem dritten Versuch, in Ingelheim ungestört zu laufen, dem Kriegsverbrecher Rudolf Hess zu gedenken und ihre Macht zu demonstrieren, werden wir aktiv entgegentreten.

Für uns ist klar, dass der Tag für die Nazis zum Desaster werden muss, denn in Zeiten von Naziterror wie in Hanau, Halle, Kassel und unzähligen weiteren Orten reicht es nicht mehr, ausschließlich Flagge zu zeigen. Unser Ziel ist es, den Naziaufmarsch in Ingelheim zu verhindern!

Kommt also am Samstag, den 15.08 um 14 Uhr nach Ingelheim zum Bahnhof und schließt euch dem Gegenprotest an.
Weitere Infos findet ihr unter #ing1508.

Wir werden aus Mainz gemeinsam um 13:40 Uhr von Gleis 3a nach Ingelheim fahren!

Aktionskarte

Download PDF(Din A3 Farbig) JPG Din A4 Schwarz/Weiss

Menü